Energiemanagement in Kommunen und sozialen Einrichtungen

Nicht nur in Industrie und Wirtschaft, auch in den Kommunen ist das Energiemanagement ein

echter Gewinn für alle Beteiligten. Kann es doch helfen, die Herausforderung zwischen ange-

spannter Haushaltslage, öffentlicher Verpflichtung und Umweltschutz zu lösen.

 

tl_files/media_content/duesseldorf bei nacht.png

 

Dabei kümmern sich Kommunen natürlich in erster Linie um öffentliche Gebäude wie Ver-

waltungen, Feuerwachen, Schulen, Museen, Krankenhäuser, Kindertagesstätten oder Sport-

hallen. Ziel des Energiemanagements sind eindeutige Einsparungen im Bereich Wasser,

Strom und Heizenergie.

 

Die Vorgehensweise zur Energieeinsparung und dem Controlling ist ähnlich, wie im

industriellen Bereich, allerdings besteht in öffentlichen Gebäuden weniger der Bedarf an

Prozessenergie.Das besondere Potenzial liegt hier bei den Stromkosten, die durch energie-

effiziente Beleuchtung , intelligente Regelsysteme und durch Nutzungsveränderung erheblich

reduziert werden können.

 

Eine Energieeffizienzberatung kann hier die notwendige Datenbasis schaffen und zusammen

mit Erfahrungen und unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, den Rahmen für ein ganz-

heitliches Energiemanagement bestimmen. Unter Einbeziehung dieser Daten können Förder-

möglichkeiten zur Umsetzung der Effizienzmaßnahmen betrachtet werden und somit eine

optimale Finanzierung realisiert werden.

 

Mehr Informationen zu Förderprogrammen für Kommunen finden Sie unter:

 

http://www.kfw-foerderbank.de/

 

Letztendlich gilt es natürlich, die Maßnahmen auch umzusetzen und im täglichen Arbeitsablauf

effektiv zu verankern. Manchmal führt das zusätzlich auch zu drastischen Verhaltensänderungen

die von einem Mitarbeiter oder Energieberater überprüft werden sollten. Hierzu müssen inner-

halb des Objektes Verantwortlichkeiten festgelegt werden, nötigenfalls Schulungen durchgeführt

und die Motivation der Mitarbeiter, Schüler und Bürger aufrecht erhalten werden, indem beispiels-

weise Kennzahlen bekannt gegeben oder Verbesserungsvorschläge entgegengenommen werden.

 

Mehr Informationen zu Maßnahmen, Kampagnen und Schulmaterial finden Sie unter:

 

http://www.stromeffizienz.de/

 

Der Internetseite der Deutschen Energie-Agentur, bei der wir im Beraternetzwerk tätig sind.

 

Zur Erfüllung dieser komplexen Aufgaben verfügen wir über ein Mitarbeiterteam bestehend

aus Architekten, Bausachverständigen, Verfahrensingenieuren und einem Netzwerk an er-

fahrenen Energieberatern, die passend für ihre Aufgabenstellung zu Kompetenzteams zu-

sammengestellt werden und als Ansprechpartner in Ihrer Nähe Ihr Energiemanagement auf-

bauen, begleiten und den Zugang zu allen Fördermitteln ermöglicht.

 

 

Nutzen Sie ihre Chancen:      info@umwelt-energiemanagement.de